Karneval: Was ist der Rosenmontag?

Karneval: Was ist der Rosenmontag?

Für viele ist der Rosenmontag der Höhepunkt der Karnevalssaison, aber was hat es mit dem Rosenmontag auf sich?

Wann ist Rosenmontag?

Der Rosenmontag ist jedes Jahr der Montag vor Aschermittwoch. So fällt er immer zwischen den 2. Februar und dem 8. März. Der Rosenmontag 2022 ist am 28. Februar.

Was ist der Ursprung des Rosenmontags?

Da mit dem Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch das Feiern nach christlicher Tradition verboten war, wurde davor noch richtig gefeiert.

Woher der Rosenmontag seinen Namen hat, ist noch nicht endgültig geklärt.

Eine Variante besagt, dass an einem Sonntag der Fastenzeit der Papst jährlich eine goldene Rose segnete. Einem anderen Erklärversuch nach leitet sich der Rosenmontag von „rasendem Montag“ ab, weil dort so rasend gefeiert wird. Diese Variante steht im Wörterbuch der Gebrüder Grimm.

Ist Rosenmontag ein Feiertag?

Auch wenn es sich in Faschingshochburgen gerne so anfühlt, als arbeite niemand und alle wären auf der Straße, ist der Rosenmontag kein Feiertag. Die Läden haben erfahrungsgemäß normal geöffnet. Manche Firmen machen am Rosenmontag früher Schluss, aber das ist Kulanz des Arbeitgebers und keine verpflichtende Vorgabe.

Wie feiert man den Rosenmontag?

Rosenmontag ist in rheinischen, hessischen und alemannischen Gegenden der Höhepunkt der Karnevals- bzw. Faschingszeit. Da heißt, dass dort traditionell Karnevalsfeiern aller Art stattfinden, Berliner gegessen werden und sich verkleidet wird.

Die bekannteste Tradition sind aber die Rosenmontagsumzüge. Hier werden mit Karnevalswägen und Fußvolk ein Riesenspektakel quer durch viele deutsche Innenstädte veranstaltet. Der bekannteste ist der Kölner Rosenmontagsumzug. Hier und im ganzen Rheinland gibt es häufig einen politischen Bezug. Auch der Düsseldorfer und der Mainzer Rosenmontagsumzug sind deutschlandweit bekannt und häufig im Fernsehen ausgestrahlt.

Wie schon 2021 werden Karnevalsumzüge 2022 erwartungsgemäß nicht wie gewohnt stattfinden. Wegen der Funktion von Karneval 2020 als Superspreader-Event, den häufig betrunkenen Menschenmassen und den kalten Temperaturen wird der Karneval in der Corona-Pandemie stärker eingeschränkt als zum Beispiel Halloween. Informiere dich daher vorher, was erlaubt und was geplant ist.

Wie verkleidet man sich zu Rosenmontag?

Wie immer empfiehlt sich, die Location und ihre Temperatur im Blick zu behalten und das in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Für eine Outdoor Veranstaltung empfehlen sich warme Kostüme, wie Etwa Tierkostüme und Overalls. Die ganze Bandbreite an Karnevalskostümen findest du auf Karneval-Megastore.de. Die Kostümexperten seit über einem Jahrzehnt sorgen dafür, dass du das passende Kostüm für jede Veranstaltung hast! Für mehr Inspirationen kannst du dich bei unseren Trend-Karneval-Kostümen inspirieren lassen.


Witziges Clown-Kinderkostüm kariert gelb-bunt

11,99 €

60er-Jahre-Kostüm Hippie beige-bunt

18,99 €

Süsse Alice Damenkostüm blau-weiss

34,99 €

Einsortiert in