Sichere dir jetzt noch schnell unseren magischen Rabatt (Code: WPGS666)!**

+49 (0) 7022 961 399 902 An Karfreitag geschlossen. schneller Versand* - Expressversand* - MEGA PREIS GARANTIE*
  • Home
  • Wie kann man ein Prinzessinnenkleid für Mädchen und Erwachsene selber machen?

Wie kann man ein Prinzessinnenkleid für Mädchen und Erwachsene selber machen?

Eine Kostümparty steht bevor? Der Karneval-Megastore hat schon alles vorbereitet und hilft Ihnen, ein wunderschönes Prinzessinnen-Kostüm selber zu machen. Wir haben für Sie drei Alternativen zusammengestellt, wie Sie ein Prinzessin-Kleid für Mädchen und Erwachsene selber machen können. Die ersten zwei Anleitungen sind für Kinder geeignet und die dritte für Erwachsene.

Werden Sie eine wahrhaftige Prinzessin in nur wenigen Minuten dank eines Stoffs in der Farbe Ihrer Wahl, um das Kleid oder den Rock entsprechend der Vorlage zu kreieren. Folgen Sie ganz einfach der Schritt-für-Schritt-Anleitung! Sie können das Kostüm auch zusammen mit Ihrem Kind machen, denn so verbringen Sie nicht nur Zeit zusammen, sondern können dabei auch noch etwas Schönes herstellen! Das macht großen und kleinen Kindern gleichermaßen Spaß. Wenn Sie ein Kostüm einer ganz bestimmten Prinzessin suchen, dann finden Sie alle unsere Kostümideen zu Prinzessinnen und Disney-Charakteren auf Karneval-Megastore.de.

Entdecken Sie unsere Prinzessinnen-Kleider für Kinder und Erwachsene:

 

ALTERNATIVE 1: EINEN PRINZESSINNEN-ROCK SELBER MACHEN

Nähen Sie einen einfarbigen Prinzessinnen-Rock für Kinder oder Erwachsene in 10 Minuten, den Sie mit einem Oberteil in der gleichen Farbe, einem T-Shirt, einem Tank-Top oder Crop Top kombinieren können!

Dafür benötigen Sie:

  • Stoffe in zwei verschiedenen Farben
  • Sicherheitsnadeln
  • Elastisches Band
  • Schere, Nadel und Faden

Wie macht man den Prinzessinnenrock?

  1. Nehmen Sie die dreifache Länge der Taille der Person, die den Prinzessinnenrock tragen wird
  2. Legen Sie die zwei Stoffbahnen übereinander vor sich auf die Arbeitsfläche und schneiden Sie sie an der vorher gemessenen Länge ab
  3. Schlagen Sie die beiden Stoffe auf der Länge um und vernähen Sie diese zu einem Saum.
  4. Fügen Sie die beiden Enden zusammen, indem Sie sie auf der Rückseite zusammennähen.
  5. Schneiden Sie ein Stück elastisches Band zurecht, das der Größe des Taillenumfangs der Person entspricht.
  6. Fädeln Sie das elastische Band durch den vorher genähten Saum mithilfe einer Sicherheitsnadel, bis diese am anderen Ende des Stoffstücks herauskommt. Verknoten Sie die beiden Enden des Bands miteinander.
  7. Drehen Sie den Rock um und schon haben Sie einen wunderschönen Prinzessinnen-Rock!

ALTERNATIVE 2: EIN PRINZESSINENKLEID AUS STOFF NÄHEN (OBERTEIL UND ROCK)

Dafür benötigen Sie:

  • Maßband
  • Eine goldene Stoffbahn
  • Nadel und Faden

Bevor Sie den Stoff zurechtschneiden, müssen die Maße der Person genommen werden, die das Kostüm tragen soll.

Wie macht man den Rock?

Für die Maße des Rocks muss man die Höhe von der Taille bis zum Knöchel messen.

  1. Schneiden Sie den gewählten Stoff wie bei der ersten Alternative zurecht und beachten Sie dabei natürlich die zuvor genommenen Maße.
  2. Sie können den Rocksaum auch asymmetrisch gestalten, was ihm einen originellen Look verleiht. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gewellten Saum?
  3. Dann müssen Sie nur noch die Seiten des Rocks zusammennähen.

Mit einem einfarbigen T-Shirt, zum Beispiel in Rosa, kann das Kostüm vervollständigt werden.

ALTERNATIVE 3: EIN PRINZESSINNEN-KLEID WIE DAS DER EISKÖNIGIN SELBER MACHEN

Für den Rock benötigen Sie:
  • Satinstoff
  • Stecknadeln
  • Dickes Gummiband
  • Weißes Korsett

Wählen Sie einen hellblauen Stoff aus, um wie die Eiskönigin auszusehen!

  1. Messen Sie den Abstand von der Taille bis zu den Knöcheln. Das wird die Länge Ihres Rocks.
  2. Schlingen Sie den Stoff um Ihre Taille und markieren Sie mit einer Stecknadel den Taillenumfang. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Stoff haben, um einmal um die Taille zu kommen.
  3. Legen Sie den Stoff auf den Boden und legen Sie ihn anschließend doppelt. Der doppelt gelegte Stoff muss bis zur Stecknadel reichen.
  4. Klappen Sie die kurze Seite des Stoffes um und vernähen Sie diese zu einem Saum. Mithilfe einer Sicherheitsnadel kann Ihr elastisches Gummiband durch den Saum gefädelt werden. Die Gummibänder werden an den Enden festgenäht.
  5. Bringen Sie die langen Seiten des Kostüms zusammen und vernähen Sie diese mit einer Nähmaschine oder per Hand mit Nadel und Faden.

Mit einem weißen oder hellblauen Korsett vervollständigen Sie Ihr Eiskönigin-Kleid!

VIELEN DANK!

WIR SENDEN IHNEN EINE MAIL, IN DER
SIE DIE ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER
BESTÄTIGEN KÖNNEN.

schließen