Sichere dir jetzt noch schnell unseren magischen Rabatt (Code: WPGS666)!**

+49 (0) 7022 961 399 902 An Karfreitag geschlossen. schneller Versand* - Expressversand* - MEGA PREIS GARANTIE*
  • Home
  • Wie kann man ein Bauern-Kostüm für Damen selber machen?

Wie kann man ein Bauern-Kostüm für Damen selber machen?

Wenn Sie sich auf der nächsten Karnevalsparty oder einer Bauernhof-Mottoparty als Farmerin präsentieren wollen und Spaß an Handarbeiten haben, dann sind Sie hier genau richtig, denn mit unserer Kostümanleitung können Sie Ihr Bauern-Kostüm für Damen selber machen! Wir haben alle Schritte schon einmal für Sie zusammengestellt, sodass Sie die Anleitung nur noch befolgen müssen.

Mit wenigen Minuten Aufwand und kleineren Näharbeiten können Sie ein selbstgemachtes Bauernkostüm Ihr Eigen nennen. Wir raten Ihnen dabei in zwei Schritten vorzugehen. Der erste Schritt behandelt das Kopfteil, während der zweite Schritt sich mit der Anpassung der Schürze auseinandersetzt. Da Sie Maße Ihrer Bauernverkleidung ganz individuell anpassen können, eignet sich unsere Anleitung für das Bauernkostüm sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene.

Unsere Bauernhof-Kostüme:

Was benötige ich für mein selbstgemachtes Bauernkostüm?

Sie benötigen die folgenden Dinge für das Bäuerinnen-Kostüm:

  • 1 großes Stück Stoff für den Rock in Dunkelgrün oder Braun
  • 1 kleineres Stück Stoff für das Kopftuch in Dunkelgrün, Braun oder Beige
  • Mehrere Stoffstücke oder Stoffreste nach Wahl zur Verzierung
  • 1 Schürze in Braun, Dunkelgrün oder Beige
  • Elastisches Band
  • Stecknadel
  • Nadel und Faden

Arbeiten Sie Schritt für Schritt unserer Kostümanleitung ab, um das Kopftuch, den Rock und die Schürze im altmodischen Stil anzufertigen, aus denen sich das selbstgemachte Bauern-Damenkostüm zusammensetzt. Grundsätzliche Vorkenntnisse im Nähen sind für unsere Anleitung durchaus von Vorteil. Eine eigene Nähmaschine benötigen Sie jedoch nicht. Nadel und Faden sind völlig ausreichend!

Wie gestaltet man aber nun ein eigenes Bäuerin-Kostüm?

  1. Das Kopftuch herstellen

    Um das Kopftuch herzustellen, nehmen Sie sich das kleinere Stück Stoff zur Hand. Sie sollten das Stoffstück einmal komplett um den Kopf legen und noch 5-10cm dazugeben. Diese Länge markieren Sie auf dem Stoff. Die Grundlänge nutzen Sie, um daraus ein großzügig bemessenes Dreieck zu zeichnen und auszuschneiden. Das Tuch binden Sie einmal in Bauernmanier um den Kopf! Falls das Tuch noch zu groß sein sollte, schneiden Sie es auf Ihre Bedürfnisse zurecht.

  2. Abstecken des Rocks

    Nehmen Sie das große Stück Stoff zur Hand. Idealerweise sollte es die Farben Braun oder Dunkelgrün haben! Schlingen Sie das Tuch einmal um Ihre Hüfte und stecken Sie den Umfang mit einer Stecknadel ab. Auch die Länge des Rocks sollten Sie abstecken. Die Länge ist dabei ganz Ihnen überlassen!

  3. Nähen des Rocks

    Ziehen Sie den Rock wieder aus und behalten Sie die Markierung des Umfangs bei. Der Rock kann zunächst auf die entsprechende Breite zugeschnitten werden. Anschließend wird der Stoff an der Oberseite am Rockbund ca. 2-3cm umgeschlagen. Nähen Sie einen Bund, durch diesen fädeln Sie schließlich das elastische Band. Nehmen Sie eine Sicherheitsnadel zum Durchfädeln als Hilfe! Vernähen Sie die beiden Enden des elastischen Bands und fertig ist der Bund. Schließlich muss der Rock nur noch an der Seite mit einer Nähmaschine oder per Hand mit Nadel und Faden zusammengenäht werden.

  4. Die Schürze verzieren

    Nehmen Sie Ihre Schürze und die kleinen Stoffstücke zur Hand. Schneiden Sie die Stoffstücke oder Stoffreste zurecht – je ausgefranster die Ränder sind, umso besser! Diese Stoffstücke können Sie auf der Schürze platzieren und diese festnähen oder, wenn es schnell gehen soll, mit Textilkleber aufkleben. Wenn das Ergebnis inakkurat wird, ist das nicht schlimm, denn Bauernkostüme leben von den Flicken!

Tragen Sie zu Ihrem selbstgenähten Rock ein altes, farblich passendes T-Shirt. Die Schürze wird über dieses Outfit gezogen. Mit ihrem selbstgenähten Kopftuch komplettieren Sie das Kostüm!

Nun müssen Sie nur noch die passenden Accessoires hinzufügen, um Ihre Bauernverkleidung zu komplettieren. Anbieten würden sich hier etwa ein Strohhut, Gummistiefel oder auch Garten-Werkzeug. Die Möglichkeiten sind hier nur durch Ihre Fantasie begrenzt. Entdecken Sie im Karneval-Megastore noch viele weitere Kostümideen zum Thema Bauernhof!

Unsere Kostümauswahl zum Thema Bauernhof:

VIELEN DANK!

WIR SENDEN IHNEN EINE MAIL, IN DER
SIE DIE ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER
BESTÄTIGEN KÖNNEN.

schließen