Sichere dir jetzt noch schnell unseren magischen Rabatt (Code: WPGS666)!**

+49 (0) 7022 961 399 902 An Karfreitag geschlossen. schneller Versand* - Expressversand* - MEGA PREIS GARANTIE*
  • Home
  • Wie kann man ein Astronauten-Kostüm selber machen?

Wie kann man ein Astronauten-Kostüm selber machen?

Die normalen Karnevalskostüme wie Clowns, Piraten und Cowboys sind Ihnen zu langweilig und Sie wollen stattdessen ein Faschingskostüm, mit dem Sie richtig auffallen können? Wie wäre es dann, wenn Sie sich zum Raumfahrer aufschwingen und nicht nur die Weiten des Weltalls, sondern auch die Welten des Karnevals erkunden? In unserer Kostüm-Bastelanleitung lernen Sie, wie Sie Ihr Astronauten-Kostüm selber machen können, um einen wirklich einzigartigen Auftritt hinzulegen.

Das selbstgemachte Raumfahrer-Kostüm setzt sich aus einem Helm und einer Rakete, die auf den Rücken geschnallt wird, zusammen und kann sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene gebastelt werden. Natürlich eignet sich das Astronautenkostüm auch hervorragend für eine spezielle Mottoparty zum Thema „Weltraum“, die mit unseren anschließenden Tipps zu einem echten Erfolg wird!

Mit unseren Weltraum-Kostümen sind Sie bereit zum Abheben!

Schritt 1: Das Astronauten-Kostüm basteln

Was Sie benötigen:

  • einen großen Karton
  • 2 dicke Pappkartonstücke
  • eine Rolle Alufolie
  • ein Fliegengitter
  • Klebestreifen
  • eine Schere
  • ein weißes Shirt und eine weiße Hose
  • gelber und roter Filzstoff
  • zwei Bänder zur Befestigung der Rakete

Wie bastelt man einen Astronautenhelm?

Nehmen Sie den großen Karton und schneiden Sie ein Loch hinein, sodass Ihr Kopf hindurchpasst. Umwickeln Sie den Karton mit Aluminiumfolie und kleben Sie diese fest, sodass ein waschechter Space-Look entsteht. Damit Sie auf Ihrer Weltraum-Expedition auch etwas sehen, schneiden Sie nun noch ein kreisrundes Loch in den Helm, das etwa so groß wie Ihr Gesicht ist, aber auch etwas größer sein kann, wenn Sie ein größeres Sichtfeld wünschen. Kleben Sie nun von innen das Fliegengitter vor das Sichtloch, um damit ein Visier darzustellen.

Und was ist mit dem Astronauten-Anzug?

Für den Astronauten-Anzug können Sie ganz einfach eine weiße Hose und ein weißes T-Shirt anziehen. Statt eines Shirts wäre selbstverständlich auch eine Bluse möglich. In Kombination mit dem Raumfahrer-Helm wird aus ganz normaler Alltagskleidung so ein geniales selbstgemachtes Astronauten-Kostüm!

Komplettieren Sie Ihre Verkleidung mit einer kleinen Rakete!

Um Ihrem Astronautenkostüm nun noch das gewisse Etwas hinzuzufügen, bauen Sie als nächstes einen Raketenantrieb, den Sie sich auf den Rücken schnallen können. Dazu müssen die beiden Pappkartonstücke nehmen, diese übereinanderlegen und dann kräftig zusammenrollen. Kleben Sie die Rolle im Anschluss zusammen, sodass sie sich nicht wieder öffnet. Die Rolle sollte danach – ebenso wie zuvor schon der Helm – mit Aluminiumfolie umwickelt werden, um ein spaciges Aussehen zu erhalten. Schneiden Sie nun mehrere gelbe und rote Streifen in Flammenform aus dem Filzstoff und kleben Sie diese unten an die „Rakete“. Damit Sie die Rakete wie einen Rucksack auf dem Rücken tragen können, müssen Sie an diese im Anschluss nur noch zwei Bänder zur Befestigung kleben.

Schritt 2: Wie organisiert man eine Weltraum-Mottoparty?

Sie sind von Ihrem Astronautenkostüm begeistert und wollen es möglichst bald Ihren Freunden präsentieren? Wie wäre es dann mit einer speziellen Weltraum-Mottoparty, auf der sich Astronauten und Außerirdische die Klinke in die Hand drücken können? Neben Alien- und Raumfahrerkostümen eignen sich natürlich auch Kostüme aus dem Star Wars-Universum perfekt für einen solchen Anlass. Verwandeln Sie Ihr Haus mit der passenden Dekoration wahlweise in eine Raumstation oder eine Mondlandschaft und erleben Sie zusammen mit Ihren Freunden aufregende Missionen in fremden Welten. Auch für so manches Partyspiel bietet sich eine solche Kostümparty sehr gut an. Treten Sie doch zum Beispiel in Teams von Außerirdischen und menschlichen Raumfahrer in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an! Atmosphärisch unterstreichen können Sie das Ganze mit einer Playlist, die Weltraumklänge abspielt, sodass Sie sich wirklich wie in einer anderen Dimension fühlen. Passen Sie auch die Tischdeko entsprechend an und bereiten Sie besondere Spezialitäten aus „fremden Weiten“ für Ihre Gäste zu, um das Weltraum-Feeling auf die Spitze zu treiben!

Nun haben Sie alles erfahren, was Sie wissen müssen, um einen Kindergeburtstag in eine Weltraumfete umzuwandeln oder an Karneval als Astronaut aufzutreten! Weitere Ideen für Weltraum-Kostüme finden Sie natürlich direkt hier in unserem Onlineshop!

Erobern Sie den Weltraum!

VIELEN DANK!

WIR SENDEN IHNEN EINE MAIL, IN DER
SIE DIE ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER
BESTÄTIGEN KÖNNEN.

schließen